Die Streuobstwiese: Unser Klassenzimmer im Grünen 2013

 

Seit vielen Jahren unterstützt der Föderverein die Streuobstprojekte, die regelmäßig in der zweiten und dritten Klassenstufe durchgeführt werden. Dabei führen gelernte Streuobstpädagoginnen die Kinder zu verschiedenen Jahreszeiten an unsere schöne Landschaft heran. Hierdurch wird ihr Wissen erweitert und das Bewusstsein der Kinder für das Ökosystem Streuobstwiese geschärft.

 

Im Winter gibt es eine Spurensuche im Schnee. Im Frühjahr erledigen die Kinder kleinere Arbeiten, die auf einer
Streuobstwiese anfallen. Nach einer kleinen Baumkunde dürfen die Kinder Äste zerkleinern und „Büschele“ binden. Beim nächsten Lerngang auf der Streuobstwiese, gibt es viele Wiesenblumen und Gräser zu entdecken. In den weiteren Modulen lernen die Kinder
weitere Arbeiten, die das Jahr über auf einer Streuobstwiese anfallen und pflanzen sogar ihr eigenes Apfelbäumchen.